Donnerstag, 17 Mai 2018 08:56

Verdienter Sieg im Odenwald sichert guten Tabellenplatz

Fast in bester Besetzung ging es nach Fahrenbach nahe Mosbach.

Nach längerer Fahrt gelangte man auf eine wunderschöne Anlage und auch das Wetter spielte (trotz anderslautender Vorhersagen) mit.

Die formal stark auflaufenden Gegner hatten kaum eine Chance und so konnten Pascal, Sebastian, Andreas und Fabian ungefährdete Siege einfahren. Thorben hatte auf Platz 1 etwas mehr Mühe gegen den spielstarken Fahrbacher, sicherte aber den entscheidenen 5. Siegpunkt. Nach längerem Ringen konnte auch Stefan trotz starken Schmerzen im Match-Tie-Break gewinnen.

Die vermeintlich leichten Doppel wurden überall zu Zitterpartie. Man tat sich schwer, den Sack zuzumachen und so konnte nur das erste Doppel (Thorben/Pascal) gewinnen. Im Tie-Break scheiterten Sebastian/Fabian und Pierrot/Fabian mussten sich klar geschlagen geben.

Dennoch war der klare Sieg deutlich und ein bisschen über den Erwartungen und sichert und so eine gute Ausgangsposition für den Klassenerhalt.

P.K.