Corona – Regelungen

(Stand: 23.07.2020)

Allgemeine Bestimmung

Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten und/oder selbst die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörung, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen, aufweisen, dürfen die Anlage nicht betreten.

Spielen auf der Anlage

  • Spieler tragen sich weiterhin im Logbuch am Clubhaus ein.
  • Verzicht auf Handshake und Umarmungen.
  • Klassisches Doppel ist erlaubt.
  • Abstand von mindestens 1,5 Metern auf dem Spielfeld und beim Betreten und Verlassen der Anlage. 
  • Beim Training sind den Anweisungen des Trainers Folge zu leisten.

Duschen und Umkleide

Die Nutzung der Umkleide und der Sanitären Einrichtungen (Dusche und Toilette) sind ab den 1. Juli wieder gestattet. Wir bitten Sie jedoch die Nutzung auf ein absolutes Minimum zu reduzieren und bspw. schon umgezogen auf die Anlage zu kommen.

Nutzung der Umkleide und Dusche:

  • Maximal 2 Personen pro Umkleide à Eine Person je Bank. 
  • In der Dusche ein Abstand von 1,5 Meter à besser alleine Duschen.
  • Nach dem Duschen die Bank mit dem Handtuch bedecken und somit „Berührungspunkte“ mit der Einrichtung vermeiden.
  • Den zeitlichen Aufenthalt auf ein nötiges Minimum reduzieren.
  • Keine benutzten Kleider während des Duschens in der Umkleide hängen lassen.
  • Nach dem Duschen und dem Aufenthalt in der Umkleide ausreichend lüften.

Nutzung der Toiletten:

  • Einwegtücher verwenden.
  • Hände richtig waschen (siehe Aushang).

Sollten Sie auf einen Missstand aufmerksam werden, zum Beispiel fehlende Einwegtücher etc., nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit einem Vorstandsmitglied auf.

Nutzung des Clubhauses

Während des Trainings- und des „Normalem-Spielbetriebs“ ist der Aufenthalt im Clubhaus verboten.

Ausgenommen sind Zusammenkünfte bzw. Veranstaltungen von maximal 20 Personen (siehe unten), welche vorher beim Vorstand angemeldet bzw. mit diesem abgesprochen wurden.

Aufenthalt auf der Terrasse und der Verzehr von Getränken

  • Alle Teilnehmer tragen sich in die Teilnehmerliste im Clubhaus ein.  
  • Sollten alle Teilnehmer schon durch das Logbuch visualisiert sein, so ist ein weiteres Eintragen in der Liste nicht notwendig.
  • 1,5 Meter Abstand.
  • Selbstbedienung am Kühlschrank. Nur eine Person holt Getränke für alle. 
  • Den Kühlschrankgriff anschließend desinfizieren.
  • Benutzte Gläser in die Spülmaschine. Flaschen in die Kästen.

Veranstaltungen im Clubhaus (Besprechungen etc.)

  • Nur nach Absprache mit dem Vorstand möglich!
  • Maximal 20 Personen. 
  • Wo immer möglich 1,5 Meter Abstand halten.
  • Flächen nach häufiger Nutzung regelmäßig desinfizieren.
  • Regelmäßig lüften à Lautstärke beachten.
  • Hygieneregeln beachten.
  • Eintragen in die Teilnehmerliste im Clubhaus.
  • Geschirr nach Benutzung in die Spülmaschine.

Veranstaltungen auf der Anlage (Medenspiele etc.)

  • Erfassung aller Teilnehmer.
  • Mindestabstand von 1,5 Meter auf der gesamten Anlage (auch auf der Terrasse) = Variante A
  • Den Teilnehmern wird ein fester Sitzplatz zugewiesen und dokumentiert (mit Tischnummer). Anschließend können sich die Teilnehmer mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern „frei“ auf der Anlage bewegen. Der zugewiesene Sitzplatz wird nicht wieder vergeben solange die Person auf der Anlage verweilt. Maximal 10 Personen je Tisch = Variante B
  • Die Stufen zur Terrasse bzw. Schattenplätze sind für Risikogruppen reserviert.
  • Rundgang bei den Toiletten à Eingang über Obergeschoss, Ausgang über Untergeschoss.
  • Essensausgabe ausschließlich über die Durchreiche auf die Terrasse oder durch eine Servicekraft. Kein Buffet etc. im Clubhaus!
  • Bargeld auf ein Minimum reduzieren à Bankeinzug bei Mitgliedern, Bezahlen erst vor Verlassen der Anlage (Vorher Strichliste).
  • Servicekräfte tragen bei direktem Gästekontakt einen Mundschutz.
  • Der Aufenthalt im Clubhaus ist in der Regel untersagt. Ausnahme: Toilettengang, Medizinische Versorgung, Medenspieler etc.
  • Hygieneregeln in Sanitären Bereichen und Umkleide: siehe obenà Duschen und Umkleide, Toiletten
  • Flächen- und Händedesinfektion stehen bei Bedarf im Clubhaus bereit. Der Vorstand bzw. die Mannschaftsspieler achten auf die korrekte Umsetzung der Hygienevorgaben und stehen bei Fragen den Gästen und Mitgliedern zur Verfügung.

Informationen zur Datenerhebung:

  • Die im Rahmen der Corona-Regelung erhobenen Daten werden für vier Wochen gespeichert und anschließend gelöscht/vernichtet
  • Die Daten werden ausschließlich auf Anforderung der zuständigen Behörde zur Nachverfolgung von Infektionsketten ausgehändigt.

Bei Fragen steht der Vorstand jederzeit zur Verfügung!